zum Inhalt springen

Service Learning - Lernen durch Engagement

Das Studium durch soziales Engagement bereichern: Service Learning ermöglicht es Ihnen, durch aktive Mitarbeit an gemeinwohlorientierten Projekten eine tiefere Verbindung zur Gesellschaft zu entwickeln. Dieses Lernformat für 3 Leistungspunkte fördert den Aufbau von Fach- und Handlungskompetenzen sowie die Entwicklung sozialer Verantwortung, interdisziplinärer Teamarbeit und Projektmanagement.

Service Learning strebt die Verbindung von gesellschaftlichem Wirken und Wissensvermittlung an und möchte persönlichen Wachstum und gesellschaftliche Transformation anregen. Durch studentische Projektarbeit in Kooperation mit einer gemeinnützigen Organisation können Sie einen Beitrag zu gesellschaftlichem Wandel leisten. Wählen Sie aus verschiedenen Projekten sowie Partnerorganisationen Ihre praxisbasierte Lernerfahrung.

Service Learning wird unterstützt von:

Service Learning Konzept & Rahmenprogramm

Aufbau des Engagements in einem Service Learning Projekt

1. Sie und Ihre Projektgruppe stehen im Zentrum des Geschehens. Hier haben Sie die Chance mit Studierenden aus allen Fachgebieten aus Bachelor- und Masterstudiengängen der UzK sowie mit Studierenden der TH Köln zusammen zu arbeiten.

2. Mit der gemeinnützigen Organisation an Ihrer Seite entwickeln Sie über das Semester hinweg gemeinsam Ihre Projekte. Diese steht Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung, um die Projektarbeit und das Service Learning Projekt als Lernerfahrung zu gestalten.

3. Die Begleitseminare bilden die theoretische Basis der Projektarbeit. Hier vermitteln erfahrene Dozierende theoretische Inhalte und Methoden, die für die Projektdurchführung relevant sind. Zudem unterstützen sie Sie bei der Umsetzung und Reflexion Ihrer Projekte. Diese werden teils analog, teils digital durchgeführt - die Teilnahme an der Begleitveranstaltung ist verpflichtend.

Rahmenprogramm

Service Learning beginnt mit der Auftaktveranstaltung. Hier haben Sie Gelegenheit die Mitglieder Ihres Projektteams, sowie die Projektpartner:innen und Ihre Dozent:innen kennenzulernen. Bei der Abschlussveranstaltung präsentieren Sie Ihre Projekte, Erfahrungen, Ergebnisse etc. den anderen Service Learning-Teilnehmer:innen, den Projektpartner:innen und Kooperationspartner:innen. Beide Termine sind Pflichttermine für alle Teilnehmenden.



Digitale Auftaktveranstaltung

Do, 20.04.2023, von 18:00 bis ca. 19:30 Uhr

Ort: Zoom-Meeting (mehr Infos mit Projekt-Zuordnung)


Begleitveranstaltung

Termine & Modus: siehe entsprechende Seminarbeschreibung

Analoge Abschlussveranstaltung

Do, 20.07.2023, von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr

Ort: Tagungsraum im Seminarraumgebäude (106)

Neben den Pflichtterminen (Auftakt-, Abschluss- und Begleitveranstaltung) arbeiten Sie selbstständig ca. 50 Zeitstunden über das Semester hinweg in Ihrem Team an Ihrem Projekt. Die Teamarbeit findet selbstorganisiert in virtuellen Arbeitsräumen, den Organisationen, Cafés, auf der Uniwiese oder ähnlichem statt.

 

Übersicht der Projekte im Sommersemester 2024


Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte e.V.
Begegnungen schaffen! Neue Formen des Gedenkens an die Verbrechen des Nationalsozialismus

Der Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte setzt sich für die Überlebenden nationalsozialistischer Verfolgung ein. Um die Verbrechen in der Nazizeit nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, ist Ihre Unterstützung und Kreativität gefragt. Setzen Sie sich gemeinsam mit dem Thema auseinander und erstellen kurze Videos über die Geschichte des Nationalsozialismus, die auf den Social-Media-Kanälen und der Website vom Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte e.V. veröffentlicht werden.

Über das Service Learning Projekt

Das Kinder- und Jugendzentrum Köln Meschenich
„Haus der Begegnung – Mitmachen und Zukunft gestalten“

Das Kerngeschäft der Arbeit von dem Kinder- und Jugendzentrum Köln Meschenich ist die Kinder- und Jugendarbeit. Da die Besucher:innen unserer Einrichtung fast alle aus dem sozial stark benachteiligten Hochhauskomplex „Am Kölnberg“ kommen, ist unser Haus nicht nur für Kinder und Jugendliche eine verlässliche Anlaufstelle (für Hilfs-, Beratungs- oder sonstige Angebote), sondern auch für Eltern, Familien, Senior:innen und alle anderen Bürger:innen. Das Kinder- und Jugendzentrum benötigt Ihre Unterstützung um einen Raum zu schaffen, an dem unterschiedliche soziale Problemlagen und Herausforderungen der Besucher:innen des Zentrums angesprochen und thematisiert werden können.

 

 

Über das Service Learning Projekt

InseB – Inklusive sexuelle Bildung für angehende Pädagog:innen
Kreative Gestaltung und Herstellung vielfältiger sexualpädagogischer Materialien und Modelle

Inklusive sexuelle Bildung – dafür setzen sich Studierende der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Uni Köln ein. Spielerisch und didaktisch führen sie sexualpädagogische Workshops an Schulen durch, um Kinder und Jugendliche zu mehr Wissen, Sensibilität und Sicherheit zu verhelfen. Und um den veralteten Abbildungen aus den Biologie-Büchern ein Ende zu setzen, brauchen sie Ihre Unterstützung: Erstellen Sie gemeinsam neue vielfältige sexualpädagogische Materialien.

Über das Service Learning Projekt

International Office (UzK)
Buddy-Programm – Orientierung geben, Barrieren überwinden, Hilfestellung bieten

In Zusammenarbeit mit dem International Office haben Sie die Möglichkeit ein Semester lang Teil des Buddy-Programms zu sein. Unterstützen Sie dabei, Einblicke in den Studienalltag und in das studentische Leben außerhalb des universitären Kontextes zu geben – und das als Buddy für Menschen mit Fluchthintergrund, die an studienvorbereitenden Deutschkursen teilnehmen.

Über das Service Learning Projekt

youmocracy e.V.
Diskussionskultur & Partizipation – Eigener Schulworkshop

Von jungen Menschen für junge Menschen – unter diesem Motto setzt sich der Verein youmocracy bundesweit für einen überparteilichen Austausch und die Stärkung einer Diskussionskultur ein. Sie können den Verein unterstützen, indem Sie bei der Erarbeitung und Durchführung eines Projekttages für Schüler:innen zu dem Themen „Diskussionskultur & Partizipation“ helfen.

Über das Service Learning Projekt

Green Office Initiative & NEiS (Verbraucherzentrale NRW)
Grün blüht die Mensa! Weiterentwicklung der Außenbegrünung an der Mensa Zülpicher Straße – Beschilderung und Blühstreifen –

Wie lässt sich der Außenbereich des Mensastandortes Zülpicher Straße hinsichtlich essbarer Begrünung gestalten und wie kann die Biodiversität auf dem Campus gefördert werden? Gemeinsam mit dem Projekt “Nachhaltige Ernährung im Studienalltag” (NEiS) der Verbraucherzentrale NRW und der Green Office Initiative können Sie die Universität zu Köln wieder ein Stückchen grüner machen und die Aufenthaltsqualität auf dem Campus verbessern.

 

Über das Service Learning Projekt

SÜDWIND e.V.
Soziale Risiken in der Logistik Globaler Lieferketten – Eine Interaktive Weltkarte

Tausende von Menschen verlieren ihren Arbeitsplatz und sind von Armut bedroht. Während diese Zusammenhänge bekannt sind, wurde bisher den Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Logistikbranche – also den Zulieferbranchen, den Häfen kaum Aufmerksamkeit geschenkt. Möchten Sie Teil eines Projekts werden, in dem diese Thematik spannend für ein breites Publikum mittels einer interaktiven Weltkarte aufbereitet wird? Dann melden Sie sich für dieses Projekt an!

Über das Service Learning Projekt

EUniWell International Service Learning Project
Social media strategy for positioning the international fight against climate change with Climate Cooperation Initiative (CCI)

International Service Learning

This international EUniWell Service Learning student project provides participants with a structured, yet experiential learning opportunity to collaborate with others and make a difference. You collaborate as part of an international student team, visit virtual classes and guest lectures taught by industry and academic experts and present your final projects at an in-person event in Cologne from 26th - 28th June 2023. 

Apply now and get the chance to engage with an organisation that is united by the aim to reduce greenhouse gas emissions, limit the rate of climate change and to promote climate justice: Climate Cooperation Initiative (CCI). Together with students from other EUniWell universities you can develop a social media campaign as CCI needs your help in:

  • Introducing CCI along with their aims as a non-profit organisation
  • Explaining the concept of climate cooperation, climate club, carbon pricing, and climate finance

  • Establishing a large social media community

  • Connecting with other societies, organisations, activists, and politicians.

Application, information and details: please visit EUniWell International Service Learning Project webpage and secure your place in the project.

Application deadline: March 16th, 2023

If you have any questions, feel free to contact Meike Bredendiek & Maren Mardink (ProfessionalCenter): service-learningSpamProtectionuni-koeln.de.

Weitere Informationen zum internationalen Service Learning Projekt
 

Organisation & Kontakt


Für Anfragen an das Service Learning Koordinationsteam schreiben Sie bitte an service-learningSpamProtectionuni-koeln.de.


Frau Meike Bredendiek

Meike Bredendiek

Service Learning & Ringvorlesung & Stellv. Power your Life

Kontakt
Telefon: +49 221 470-7017
E-Mail: meike.bredendiekSpamProtectionuni-koeln.de

Erreichbarkeit
dienstags, mittwochs (Büro)
montags, donnerstags & freitags (Home Office)


Frau Maren Mardink

Maren Mardink

Career Week & Power Your Life & Ringvorlesung & Stelv. Service Learning

Kontakt
Telefon: +49 221 470-8891
E-Mail: maren.mardinkSpamProtectionuni-koeln.de

Erreichbarkeit
dienstags & mittwochs (Büro)
montags, donnerstags & freitags (Homeoffice)